Angebote zu "Frédéric" (3 Treffer)

Über Leben als Buch von Frédéric Worms
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über Leben: Frédéric Worms

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Henri Bergson, Hörbuch, Digital, 1, 284min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergson, souvent étudié par bribes, connu pour son traité sur le rire ou quelques-unes de ses métaphores, mérite d´être compris, découvert ou redécouvert dans toute son ampleur. Derrière son approche concrète, à la fois psychologique, sociologique et morale, on trouve une philosophie de la vie qui s´exprime avec ses contraintes et ses besoins, mais aussi dans sa profondeur individuelle et temporelle. Les grands concepts de la philosophie bergsonienne comme la durée, l´élan vital, la mystique, la morale et la religion se trouvent expliqués avec simplicité par Frédéric Worms dans cet exposé tout en finesse. Ce livre audio contient les cours suivants : Les Deux Sources de la morale et de la religion ; L´Évolution créatrice ; Matière et Mémoire ; Le Rire ; Essai sur les données immédiates de la conscience. 1. French. Frédéric Worms. http://samples.audible.de/sp/frem/000254/sp_frem_000254_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Aporien des Verzeihens
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Können Verbrechen gegen die Menschlichkeit verziehen werden - oder sind sie unverjährbar, unverzeihbar? Daran zeigt sich bereits eine der Aporien des Verzeihens. Das Verzeihen ist ein Gegenstand des Rechts ebenso wie der Ethik. Kann generell das Unverzeihliche normativ festgeschrieben werden, oder ist es nicht vielmehr notwendig, das Verzeihen und das Unverzeihliche als strikt individuelle Kategorien zu betrachten, die sich jeglicher objektiven Regulierung entziehen? Kann das Unverjährbare als juristische Kategorie mit dem Unverzeihlichen gleichgesetzt werden? Neben den naheliegenden Autoren wie Jacques Derrida und Vladimir Jankélévitch, an die man gleich denkt, kommen hier auch eine Reihe anderer Denker wie Emmanuel Levinas, Paul Ric ur, Hermann Cohen, Walter Benjamin oder Rainer Maria Rilke ins Spiel. Den Aporien des Verzeihens widmen sich im vorliegenden Band die Autoren Marc Crépon, Tobias Nikolaus Klass, Marc de Launay, Jean-Claude Monod, Birger Priddat, Verena Rauen, Rochelle Tobias und Frédéric Worms.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot