Angebote zu "Nibelungen" (34 Treffer)

Worms und seine Nibelungen als Buch von
€ 8.00 *
ggf. zzgl. Versand

Worms und seine Nibelungen:Illustrierte Beiträge der Nibelungenlied-Gesellschaft

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 29, 2018
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Uns wurde in alten Mären von Wundern viel erzählt. Nun aber könnte ein anderes Wunder, eine andere Welt und ein neues Endspiel beginnen.´´ (Peter von Becker) Im Auftrag der Stadt Worms schrieb Moritz Rinke eine moderne Version der ´´Nibelungen´´; 2002 wurden die dortigen Nibelungen-Festspiele mit der Uraufführung seines Stücks eröffnet. Nach vier erfolgreichen Festspieljahren hat Rinke den Stoff nun noch einmal komplett neu gefasst: ´´Siegfrieds Frauen´´ wurde 2006 uraufgeführt, gefolgt von ´´Die letzten Tage von Burgund´´ im Jahr 2007. Mit dieser Ausgabe liegt Rinkes Neufassung seines Erfolgsstücks nun endlich vor, begleitet von einem Nachwort des Romanciers und Dramatikers John von Düffel. ´´So gleichermaßen menschlich und monströs, so glaubwürdig und abgründig, so ungeheuerlich und gegenwärtig wie in Rinkes Doppeldrama ist die Nibelungen-Sage nie zuvor erzählt worden.´´ (John von Düffel)

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug ? durch die Tarnkappe unsichtbar ? an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen, entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet. Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen. // Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug ? durch die Tarnkappe unsichtbar ? an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen, entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet. Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen. // Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug ? durch die Tarnkappe unsichtbar ? an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen, entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet. Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen. // Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug ? durch die Tarnkappe unsichtbar ? an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen, entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet. Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen. // Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug ? durch die Tarnkappe unsichtbar ? an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen, entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet. Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen. // Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug ? durch die Tarnkappe unsichtbar ? an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen, entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet. Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen. // Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug ? durch die Tarnkappe unsichtbar ? an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen, entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet. Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen. // Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die Nibelungen
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug ? durch die Tarnkappe unsichtbar ? an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen, entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet. Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen. // Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe