Angebote zu "Orte" (22 Treffer)

Worms / Orte der Reformation
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Worms als ´´Ort der Reformation´´ erinnert in erster Linie an den Reichstag von 1521. Der gebannte Luther verantwortete sich dort vor Kaiser und Reich und verweigerte den Widerruf seiner Lehren unter Verweis auf sein Gewissen. Das ist ein Meilenstein in der europäischen Geistesgeschichte. Die Berufung auf das individuelle Gewissen gegen die allgemeine Geltung beanspruchende Herrschaftsautorität schafft die Voraussetzung für die Idee der Aufklärung. Ohne Luthers Standhaftigkeit in Worms wäre der Thesenanschlag in Wittenberg bedeutungslos geblieben, ohne Luthers Verurteilung auf dem Reichstag wäre es nicht zu Luthers berühmtem Aufenthalt auf der Wartburg gekommen. So ist die Einzigartigkeit des mittleren Ortes mit ´´W´´ - Wittenberg, Worms, Wartburg - evident.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Worms 2019. Heimatjahrbuch für die Stadt Worms
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheint laut Verlag im November 2018 - Vorbestellungen nehmen wir gern entgegen. ´´Worms 2019´´, das Heimatjahrbuch für die Stadt Worms, befasst sich in zwölf Kapiteln mit unterschiedlichsten Aspekten des städtischen Lebens. Die Beiträge Dutzender von Autorinnen und Autoren haben einen 236 Seiten starken, durchgehend farbig gestalteten Band entstehen lassen ? ein Kaleidoskop an Themen, Texten, Interviews, Porträts, Glossen, Gedichten und Bildern. Das Wormser Heimatjahrbuch greift in jedem Jahr das Motto des rheinland-pfälzischen Kultursommers als Schwerpunktthema auf, für das Jahr 2019 ´´Heimat(en)´´; ein besonders ergiebiges Thema, weil jeder und jede aus eigener Erfahrung und meist mit viel Herzblut etwas dazu beitragen kann. Deshalb beschreiben auch mehrere Autoren aus verschiedenen Perspektiven, was Heimat für sie bedeutet: Man kann sein Leben lang an einem Ort leben, aber man kann auch mehrere Heimaten haben oder Heimaten, die man nicht bewohnt, sondern besucht. Sprachekann Heimat sein, der Verein, für den man alles gibt, die Religion, ja sogar ein gastfreier Küchentisch. Wie Menschen sich für ihre Heimat engagieren, das zeigen aber auch die Kurzporträts der verschiedenen Wormser Heimatvereine. Darüber hinaus schwingt das Thema in vielen weiteren Beiträgen mit. Etwa, wenn über die Geschichte des Doms und über das 1000-jährige Jubiläum berichtet wird. Es gibt Einblicke in die Stadtgeschichte und in die städtische Gegenwart, interessante Porträts, Beiträge zur Wormser Kultur und zum Umweltschutz. Bunt gemischt ist das Kapitel Sport. Und schließlich laden Geschichten und Gedichte zum Erinnern, Träumen und Schmunzeln ein. Rudolf Uhrig hat dieses Mal nicht nur wieder Fotos für den Kalender geliefert, sondern auch ein buntes Kaleidoskop vom Rheinland-Pfalz-Tag beigesteuert. Die Sportmeile, die während dieser drei Tage Wormser und Gäste begeisterte, hat Klaus Diehl in vielen Bildern festgehalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Luther in Worms 1521
€ 8.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Wormser Bischofshof, der historische Ort des Reichstags und von Martin Luthers Widerrufsverweigerung, wurde 1689 zerstört. Im Rahmen des Reformationsjubiläums wurden dieser historische Ort und das Aussehen der Stadt Worms um das Jahr 1521 mit eindrucksvollen 3D-Visualisierungen wieder sichtbar und erfahrbar gemacht. Grundlage für die authentische virtuelle Rekonstruktion bildeten in erster Linie die Zeichnungen von Peter und Johann Friedrich Hamman aus der Zeit um 1689 sowie unzählige historische Dokumente und Bilder. Der Katalog zur Ausstellung im Wormser Heylshof bietet zahlreiche ganzseitige 3D-Visualisierungen der historischen Stadt Worms sowie eine kurze Dokumentation des Wormser Reichstags von 1521. Die Texte stammen aus der Feder von Dr. Gerold Bönnen, dem Leiter des Stadtarchivs Worms, sowie von Dr. Ulrich Oelschläger, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Die Broschüre ist der Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Sonderausstellung im Museum Heylshof vom 13. Februar bis zum 29. Mai 2017.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Worms - Porträt einer Stadt
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ob Backfischfest, Nibelungen-Festspiele oder das Festival Jazz & Joy - die Wormser setzen sich für ihre Stadt ein. Begegnen Sie den Köpfen hinter den großen Events, aber auch Menschen wie du und ich, die tagtäglich in Hochschulen, Vereinen oder Unternehmen unsere Stadt mit Herzblut zu dem machen, was sie ist: einfach liebens- und lebenswert! Dieses Buch begleitet Wormser zu ihren Orten der Heimat und erzählt ihre Geschichten. Ein außergewöhnliches Porträt, das einlädt, die Nibelungenstadt neu zu entdecken!

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Die SchUM-Städte Speyer - Worms - Mainz
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer lädt ein, die einzigartigen Denkmäler jüdischer Kultur zu erkunden, die sich in den drei Kathedralstädten Speyer, Mainz und Worms vorwiegend aus dem Mittelalter erhalten haben. Orte wie die Synagoge und Mikwe im Judenhof von Speyer, die Mikwe, die wiedererrichtete Synagoge oder der Heilige Sand - der älteste jüdische Friedhof Europas - in Worms sowie der Mainzer Denkmalfriedhof erzählen noch heute von der großen Vergangenheit der SchUM-Gemeinden, die sich dort etwa seit der ersten Jahrtausendwende nachweisen lassen. Ein Sinnbild für die Lebendigkeit der jüdischen Kultur in unseren Tagen ist die neue Synagoge in Mainz.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Luther in Worms 1521 als Buch von Ulrich Oelsch...
€ 8.00 *
ggf. zzgl. Versand

Luther in Worms 1521:Der Ort des Geschehens Ulrich Oelschläger, Gerold Bönnen, Volker Gallé, Fritz Reuter, Busso Diekamp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Mythen & Legenden: Wo das Reich der Nibelungen ...
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Siegfried den Drachen Fafnir getötet und einen riesigen Schatz erbeutet hatte, zog er an den Königshof von Worms, wo er um die Hand der schönen Kriemhild anhielt. Doch ihr Glück sollte nicht lange währen. Nach einem Streit zwischen Kriemhild und Brünhild, der Gemahlin von König Gunther, eskalierte die Situation am Hofe. In Brünhilds Auftrag lockte der grimmige Hagen von Tronje den ahnungslosen Siegfried in eine Falle, erstach ihn und versenkte den verfluchten Schatz im Rhein, weil er jedem Besitzer nur Unglück brachte. Nun sann Kriemhild auf blutige Rache. Als ihr der Hunnenkönig Etzel einen Heiratsantrag machte, ergriff sie die Gelegenheit und zog mit ihrem Gefolge von Worms über die heutige Nibelungenstraße nach Würzburg, von dort nach Großmehring und dann der Donau entlang über Passau und die Wachau nach Tulln, wo Etzel sie in Empfang nahm. Anschließend fand die Hochzeit in Wien statt. Danach ließ sich das Brautpaar auf der Etzelburg in Esztergom (Ungarn) nieder. Jetzt kam für Kriemhild die Stunde der Rache. Sie lud Hagen, König Gunther und die Nibelungen in die Etzelburg ein, wo alle einen grausamen Tod fanden. Zum Schluss ereilte auch Kriemhild dieses Schicksal. Die spannende Geschichte um Liebe, Intrigen, Verrat und blutige Rache machte das Nibelungenlied zum bedeutendsten Epos des Mittelalters. Dieses beeindruckende Fotobuch zeigt erstmals alle Orte, die das Nibelungenlied namentlich erwähnt und lässt so die versunkene Welt des Mittelalters mit ihren sagenumwitterten Burgen und efeubewachsenen Ruinen wieder aufleben. Die Reise führt entlang der deutschen Nibelungen- und Siegfriedstraße über Passau zur österreichischen Nibelungenstraße und endet bei der Etzelburg in Ungarn. Die Faszination, die das Nibelungenlied bis heute ausstrahlt, liegt aber auch in seiner Mischung aus alten Sagen und historischen Fakten, die der Dichter geschickt verknüpft. Der Begleittext dieses Fotobuches erforscht deshalb die Quellen, von denen sich der Dichter inspirieren ließ: Skandinavische Legenden um Siegfried und seinen berühmten Kampf mit dem Drachen, die historische Schlacht zwischen den Burgundern/Nibelungen und den Hunnen im Jahr 436 und mögliche Vorbilder für Siegfried, Kriemhild, Brünhild, Etzel und viele andere. Die spannendste Frage aber lautet: Gibt es den Schatz der Nibelungen wirklich? Aus dem Inhalt - Orte entlang der deutschen Nibelungen- und Siegfriedstraße zwischen Worms und Würzburg - Orte an der österreichischen Nibelungenstraße zwischen Eferding und der Grenze bei Passau - Sagen und Helden des Mittelalters - Liebe, Intrige und Verrat - Quellenforschung - Alte Sagen und historische Fakten

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
PublicPress Leporello Radtourenkarte Rhein-Radw...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Diese Karte im Leporello-Stil beinhaltet den vierten Teil des beliebten Rhein-Radweges. Der Rhein-Radweg ist fahrradfreundlich ausgebaut und der wohl bekannteste Fluss Europas lässt sich über weite Strecken auf beiden Flussufern erradeln. Auf der Strecke zwischen Speyer und Köln passieren Radfahrer ufernah so interessante Städte wie Mannheim, Worms, Mainz, Rüdesheim, Koblenz und Bonn. Viel Wissenswertes zu diesen und vielen weiteren Orten - nicht zu vergessen der Zielort Köln - erfährt man auf den redaktionellen Seiten des Radwander-Leporellos.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Erlebnisreise durch die Pfalz
€ 14.80 *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Bildband erleben Sie auf 84 Seiten eine Farbbild-Reise quer durch die Pfalz. Mehr als 117 ausgewählte Motive zeigen Ihnen landschaftliche Vielfalt, kulturhistorisches Erbe und traditionelles Brauchtum der Pfalz. Die Reisetour verläuft entlang des Rheins mit den Dom- und Kaiserstädten Speyer und Worms. Ab Bockenheim beginnt die deutsche Weinstraße mit ihren idyllischen Weinbergen, pittoresken Winzerdörfern und den bekannten Orten Bad Dürkheim, Rhodt, Landau und Annweiler mit der Burg Trifels in der Nähe. Von hier aus geht die Fotoreise quer durch das Pfälzerwaldgebiet mit romantischen Burgen und Sädten wie Landstuhl, Pirmasens und Kaiserslautern. Barbara Christine Titz begleitet Ihre Entdeckungsreise mit sachkundigen Informationen und einer Fülle von Tipps und Anregungen für die eigene Reisetour.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Rheinfahrt
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Rhein ist der Fluss, von dem alle Welt redet und den niemand studiert, den alle Welt besucht und niemand kennt.´´ Victor Hugo, 1854 Im Frühsommer 2016 haben Tom Schulz und Björn Kuhligk auf einem Schiff den Rhein bereist, seine Landschaften, Städte und Menschen erkundet: Von Düsseldorf, Köln und dem Siebengebirge bis nach Basel. Vorbei an Bonn, Koblenz, der Loreley. Entlang zauberhafter Orte am Mittelrhein wie Bacharach und Bingen. Schließlich nach Mainz, Worms, Mannheim, Speyer und Rüdesheim sowie nach Straßburg und dem Kaiserstuhl. Das besondere Porträt einer einmaligen Landschaft. Wer glaubt, vom Rhein wäre das meiste bereits bekannt, hat recht. Und doch: Was wissen wir schon darüber, wer die Menschen sind, die an den Ufern dieses majestätischen Flusses leben? Was ist es, was den Rhein so einzigartig macht, dass er jedes Jahr weit über eine Million Gäste anzieht? Die Autoren erzählen die Mythen und Legenden, die der Rhein erschaffen hat, beschreiben die Geschichte des Weinbaus und der Schifffahrt, der Kunst und Kultur, erleben staunend die Schönheit der Auen, Inseln und Gebirge.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot