Angebote zu "Zeit" (269 Treffer)

Kategorien

Shops

Worms - im Wandel der Zeit
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Worms - was hat diese Stadt am Oberrhein zwischen Mainz und Ludwigshafen nicht schon alles erlebt. Schon Römer siedeln im Wonnegau. Das Burgunder-Reich sorgt mit einiger Verspätung für sagenhafte Geschichten. Doch es geht auch handfester: Schon früh wird Worms Bischofssitz, bekommt einen prächtigen Dom und lockt als Austragungsort wichtiger Reichstage alle Großen des Reiches in seine Mauern. Nicht umsonst spricht man von der Stadt auch als "Jerusalem am Rhein", denn sie wird im Mittelalter ein wichtiges Zentrum jüdischen Lebens in der Diaspora. Die causa Luther wird hier verhandelt und die Truppen des Sonnenkönigs Ludwig XIV. von Frankreich besetzen die Stadt. Mit Bierbrauern und Leder kommt schließlich die Industrialisierung in Gang. Das 20. Jahrhundert bringt zwei Kriege und eine Diktatur mit Fackelzügen und Schikanen. Der Dom brennt nach einem Luftangriff. Wie froh ist man, als endlich wieder ein Backfischfest in Frieden gefeiert werden kann. Und mit dem Wirtschaftswunder geht es auch in Worms aufwärts. Schließlich bekommen sogar die Nibelungen ihr eigenes Museum. In unserer modernen Stadtchronik erzählen wir diese bewegte wie bewegende Geschichte in einer Abfolge in sich geschlossener Kapitel. Hintereinander oder jedes für sich laden sie unterhaltsam ein zu einem kurzweiligen Streifzug durch die Vergangenheit in Wort und Bild. Festgemacht an wichtigen Jahreszahlen kommen dabei zentrale Epochen und Episoden der Wormser Stadtentwicklung in großen Linien und bemerkenswerten Details zur Sprache. Historische Bilddokumente und aktuelle Fotos erleichtern das Verständnis und machen Lust auf die Lektüre. Eingebettet in dieses Konzept erzählen wir auch die Geschichte wichtiger Unternehmen und öffentlicher Institutionen, die Worms bisweilen über mehrere Generationenprägen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Worms - im Wandel der Zeit
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Worms - was hat diese Stadt am Oberrhein zwischen Mainz und Ludwigshafen nicht schon alles erlebt. Schon Römer siedeln im Wonnegau. Das Burgunder-Reich sorgt mit einiger Verspätung für sagenhafte Geschichten. Doch es geht auch handfester: Schon früh wird Worms Bischofssitz, bekommt einen prächtigen Dom und lockt als Austragungsort wichtiger Reichstage alle Großen des Reiches in seine Mauern. Nicht umsonst spricht man von der Stadt auch als "Jerusalem am Rhein", denn sie wird im Mittelalter ein wichtiges Zentrum jüdischen Lebens in der Diaspora. Die causa Luther wird hier verhandelt und die Truppen des Sonnenkönigs Ludwig XIV. von Frankreich besetzen die Stadt. Mit Bierbrauern und Leder kommt schließlich die Industrialisierung in Gang. Das 20. Jahrhundert bringt zwei Kriege und eine Diktatur mit Fackelzügen und Schikanen. Der Dom brennt nach einem Luftangriff. Wie froh ist man, als endlich wieder ein Backfischfest in Frieden gefeiert werden kann. Und mit dem Wirtschaftswunder geht es auch in Worms aufwärts. Schließlich bekommen sogar die Nibelungen ihr eigenes Museum. In unserer modernen Stadtchronik erzählen wir diese bewegte wie bewegende Geschichte in einer Abfolge in sich geschlossener Kapitel. Hintereinander oder jedes für sich laden sie unterhaltsam ein zu einem kurzweiligen Streifzug durch die Vergangenheit in Wort und Bild. Festgemacht an wichtigen Jahreszahlen kommen dabei zentrale Epochen und Episoden der Wormser Stadtentwicklung in großen Linien und bemerkenswerten Details zur Sprache. Historische Bilddokumente und aktuelle Fotos erleichtern das Verständnis und machen Lust auf die Lektüre. Eingebettet in dieses Konzept erzählen wir auch die Geschichte wichtiger Unternehmen und öffentlicher Institutionen, die Worms bisweilen über mehrere Generationenprägen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Abraham Auerbach
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Abraham Auerbach wächst in der strengen Welt der Talmud-und Toraerziehung des 18. Jahrhunderts in Worms und dem Elsass auf. Die französische Revolution verurteilt ihn zum Tode, er überlebt wie durch ein Wunder und kommt in Napoleonischer Zeit als Rabbiner nach Bonn.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Abraham Auerbach
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Abraham Auerbach wächst in der strengen Welt der Talmud-und Toraerziehung des 18. Jahrhunderts in Worms und dem Elsass auf. Die französische Revolution verurteilt ihn zum Tode, er überlebt wie durch ein Wunder und kommt in Napoleonischer Zeit als Rabbiner nach Bonn.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Luther in Worms 1521
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wormser Bischofshof, der historische Ort des Reichstags und von Martin Luthers Widerrufsverweigerung, wurde 1689 zerstört. Im Rahmen des Reformationsjubiläums wurden dieser historische Ort und das Aussehen der Stadt Worms um das Jahr 1521 mit eindrucksvollen 3D-Visualisierungen wieder sichtbar und erfahrbar gemacht. Grundlage für die authentische virtuelle Rekonstruktion bildeten in erster Linie die Zeichnungen von Peter und Johann Friedrich Hamman aus der Zeit um 1689 sowie unzählige historische Dokumente und Bilder. Der Katalog zur Ausstellung im Wormser Heylshof bietet zahlreiche ganzseitige 3D-Visualisierungen der historischen Stadt Worms sowie eine kurze Dokumentation des Wormser Reichstags von 1521.Die Texte stammen aus der Feder von Dr. Gerold Bönnen, dem Leiter des Stadtarchivs Worms, sowie von Dr. Ulrich Oelschläger, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.Die Broschüre ist der Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Sonderausstellung im Museum Heylshof vom 13. Februar bis zum 29. Mai 2017.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Luther in Worms 1521
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wormser Bischofshof, der historische Ort des Reichstags und von Martin Luthers Widerrufsverweigerung, wurde 1689 zerstört. Im Rahmen des Reformationsjubiläums wurden dieser historische Ort und das Aussehen der Stadt Worms um das Jahr 1521 mit eindrucksvollen 3D-Visualisierungen wieder sichtbar und erfahrbar gemacht. Grundlage für die authentische virtuelle Rekonstruktion bildeten in erster Linie die Zeichnungen von Peter und Johann Friedrich Hamman aus der Zeit um 1689 sowie unzählige historische Dokumente und Bilder. Der Katalog zur Ausstellung im Wormser Heylshof bietet zahlreiche ganzseitige 3D-Visualisierungen der historischen Stadt Worms sowie eine kurze Dokumentation des Wormser Reichstags von 1521.Die Texte stammen aus der Feder von Dr. Gerold Bönnen, dem Leiter des Stadtarchivs Worms, sowie von Dr. Ulrich Oelschläger, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.Die Broschüre ist der Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Sonderausstellung im Museum Heylshof vom 13. Februar bis zum 29. Mai 2017.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Worms
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Nachlass des Wormser Pressefotografen Leopold Hanselmann (1900-1942) umfasst mehrere tausend Fotografien, die vor allem in den Jahren 1935 bis 1939 entstanden sind. Das Spektrum der Aufnahmen reicht von politischen Ereignissen über Sport, Alltags- und Straßenszenen bis hin zu Landschafts- und Porträtaufnahmen. Das Stadtarchiv Worms mit seinem ohnehin reich bestückten Fotoarchiv hat vor kurzem mit der Aufarbeitung dieses eindrucksvollen Materials zur jüngeren Wormser Geschichte begonnen und legt hiermit einen Querschnitt durch den Nachlass vor. Die Aufnahmen zeigen die alte Reichs-, Luther- und Nibelungenstadt und ihre Menschen wenige Jahre vor der schweren Zerstörung im Jahre 1945 in einer scheinbar hoffnungsfrohen, in Wahrheit aber von Unheil überschatteten Zeit und dokumentieren auf diese Weise einen wichtigen Abschnitt der Geschichte von Worms.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Worms
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Nachlass des Wormser Pressefotografen Leopold Hanselmann (1900-1942) umfasst mehrere tausend Fotografien, die vor allem in den Jahren 1935 bis 1939 entstanden sind. Das Spektrum der Aufnahmen reicht von politischen Ereignissen über Sport, Alltags- und Straßenszenen bis hin zu Landschafts- und Porträtaufnahmen. Das Stadtarchiv Worms mit seinem ohnehin reich bestückten Fotoarchiv hat vor kurzem mit der Aufarbeitung dieses eindrucksvollen Materials zur jüngeren Wormser Geschichte begonnen und legt hiermit einen Querschnitt durch den Nachlass vor. Die Aufnahmen zeigen die alte Reichs-, Luther- und Nibelungenstadt und ihre Menschen wenige Jahre vor der schweren Zerstörung im Jahre 1945 in einer scheinbar hoffnungsfrohen, in Wahrheit aber von Unheil überschatteten Zeit und dokumentieren auf diese Weise einen wichtigen Abschnitt der Geschichte von Worms.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Der Protestant
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jakob Ziegler, Sohn eines Weinhändlers, erlebt als Lateinschüler in Neustadt an der Haardt und als Student in Heidelberg den Vorabend der Reformation. Zunächst in den Ängsten seiner Zeit gefangen, begegnet er dem Ablasshandel, aber auch den Humanisten, deren Ideen ihn begeistern. Als Jurist beobachtete er Martin Luther bei der Heidelberger Disputation (1518) und beim Reichstag zu Worms (1521), wird verstrickt in die Kriege gegen Franz von Sickingen (1523), gegen die Bauern (1525) und in die Verfolgung der Täufer (1527). Schließlich hat er den Mut, eigene Wege zu gehen. Er gestaltet die Umsetzung der Reformation in Hessen mit und gehört auf dem Reichstag zu Speyer (1529) zu den "Protestanten", die unter Berufung auf ihr Gewissen gegen den Kaiser und die Mehrheit der Reichsstände ihren Glauben verteidigten.Der historische Roman "Der Protestant" beleuchtet die Zeit zwischen 1500 und 1529 im Südwesten Deutschlands. Die Romanfigur begegnet Persönlichkeiten, die in der Zeit der Reformation in der (Kur)Pfalz, in den Reichstädten Worms, Speyer, Landau und Straßburg sowie in Hessen eine zentrale Rolle spielten. Sein persönliches Schicksal offenbart die gesellschaftlichen Verhältnisse der Zeit an der Wende zur Neuzeit. Anhand von Holzschnitten erhalten die Leserinnen und Leser auch einen Einblick in die damals verbreiteten Medien.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe